Muss ich wissen, was ein G7 bedeutet?

Nein, für das Spielen an sich überhaupt nicht.
Und doch bedeutet Wissen für viele Menschen Sicherheit, leichteres und schnelleres Einstudieren bzw. Speichern.
Für mich bedeutet Wissen Freiheit.
Neugierig?

Was bedeutet jetzt G7?
Ein G7 ist das Symbol für einen Klang, der aus dem Grundton g und dem siebenten Ton besteht: also g und f.
Die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle. Es kann das g der tiefere Ton sein oder das f.

Hier die ausführliche Antwort:
Der Großbuchstabe G ist das Symbol für den G-Dur Dreiklang, bestehend aus Grundton g – großer Terz h – und Quinte d. Zusätzlich zu diesem Dreiklang wird die kleine Septim f gespielt.
Du kannst den Akkord in der Grundstellung: g-h-d-f oder in den Umkehrungen
h-d-f-g / d-f-g-h / f-g-h-d spielen.

Wenn du gerade beginnst, Lieder in C-Dur zu begleiten, dann genügt es beim Symbol G7 nur f-g mit dem Zeigefinger und dem Daumen der linken Hand zu spielen. Meistens ist in der Melodie der Ton h bzw. d zu finden. Wenn das Akkordspielen dann leichter geht, kannst du mit dem kleinen Finger den Ton h dazu spielen – also h-f-g.